Der richtige Moment

Lifestyle

Timing

Ich habe mir darüber in den letzten Wochen und Monaten viele Gedanken gemacht. Wann ist der richtige Moment, etwas zu tun? Soll ich studieren, eine Ausbildung beginnen, wegziehen, hierbleiben, WG-Wohnung-mein altes Zimmer? Ist es richtig, jetzt neu zu starten, oder mach ich das lieber im nächsten Jahr? In drei Jahren? In zehn? Womit fühle ich mich wohl und fühle ich mich jetzt damit wohl? Was passt zu mir – jetzt? Und welche Entscheidung vertage ich – auf in zwei Monaten, in fünf – in einem Jahr? Da sind so viele Dinge, deren ich mir unsicher bin.

Der Wohnung, des Ortes, des Bildungsweges, des Bereiches, der Einrichtung, des Bloginhalts, der Liebe, des Gegenübers, des Wartens, des Reisezeitpunkts, des Ziels des Zugtickets, das ich zu buchen gedenke, des Inhalts meiner kommenden Ferien, meines Mittagessens für morgen, meines Badezusatzes, der Farbe meines neuen Teppichs, der Nachicht, die ich schon seit fünf Minuten immer wieder neu tippe und mich dann doch nicht traue, sie dir abzuschicken. Des Unruhegefühls in meinem Bauch und dessen, wieviel ich bereit bin zu investieren. In die Liebe, die Möbel, das Glück, die Bücher und in die Zeit. Und mit wem ich sie verbringen will – verbringen kann.

Will ich das?
will Ich das?
will ich Das?

Ich mag das nicht. Diese Unsicherheit. Diese Ungewissheit. Dieses Nicht-Wissen. Das macht mich wahnsinnig!

Nicht zu Wissen, was ich will und wann und wie.  Nicht Wissen, wo mich mein Weg wohl hinverschlägt und ob der Lufthauch der Veränderung, den ich gerade spüre, sich als Rücken – oder Gegenwind entpuppt.

Nicht Wissen, was als Nächstes kommt… Nicht Wissen, wann ich dich wiederseh. Nicht Wissen, ob ich das will. Weil ich nicht weiß, ob das Timing stimmt.

Oder ob der richtige Moment schon verstrichen ist, oder erst noch kommt. In ferner Zukunft womöglich.

Zum Umziehen, zum neue Bindungen eingehen, zum abends feiern, zum neue Möbel kaufen, zum Lernen, zum Baden, zum Wegfahren, zum dich küssen, oder dir zumindest sagen, dass ich es gern täte, zum investieren von Zeit und Geld und Gedult und Hoffnung. Zum Studieren oder Lernen, zum Wegfahren oder Heimkommen, zum Ankommen, zum Neubeginnen.

Timing.

Wann ist er denn da, dieser richtige Moment?

Leni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s